„Ein Leben lang gesunde und schöne Zähne“

Termin vereinbaren

Per Telefon: 02161402040
Per E-Mail: mail@praxis-finkeldey.de

Termin vereinbaren

Per Telefon: 02161402040
Per E-Mail: mail@praxis-finkeldey.de

Wir erhalten Ihren Zahn!

Ein Leben lang gesunde und schöne Zähne mit unserer Zahnarztpraxis in Korschenbroich. Mit einer minimalinvasiven Kunststofffüllung, einer schonenden Versiegelung oder modernen Composites können kleine Schäden an den Zähnen dauerhaft und schonend repariert werden. Erkennen wir, z.B. im Rahmen unserer Prophylaxe, eine beginnende Karies besonders früh, ist sogar eine Regeneration und Karies Remineralisation möglich. Eine Füllung ist dann nicht erforderlich. Zähne können dank moderner Composites auch in ihrem Aussehen oder der Funktion umgestaltet werden. Ein Beispiel ist die Wiederherstellung von Zapfenzähnen (zu klein gewachsene Schneidezähne) oder ein Lückenschluss an den Frontzähnen.

Minimalinvasive Füllungen

Sind kleinere Schäden an den Zähnen aufgetreten lässt sich die gesunde Funktion und Ästhetik heute meist minimalinvasiv wiederherstellen. In früherer Zeit mussten wir Ihre Zähne mit großen Amalgamfüllungen versorgen – einem Material, dass heute EU – weit nicht mehr verwendet werden sollte. Unsere Zahnarztpraxis in Korschenbroich ist seit über 30 Jahren vollständig amalgamfrei. Wir verwenden grundsätzlich moderne, biokompatible und ästhetisch hochwertige Composites. Vereinfacht wird dieses Material als Kunststofffüllung, in der Fachsprache als Kompositfüllung bezeichnet. Eine Kompositfüllung besteht aus speziellen Hightech Kunststoffen mit Keramik-, Silikat- und Quarzgläsern. Sie erreichen nicht nur eine hervorragende Ästhetik, sondern sichern eine dauerhaft stabile Funktion. In Fällen, in denen eine Kompositfüllung nicht möglich nicht, nutzen wir Glasionomerzemente und Compomere, um einen vorübergehenden Zahnerhalt zu ermöglichen.

Endodontie

Verletzungen, Kariesbakterien oder Überlastungen der Zähne führen manchmal zu Problemen mit dem Zahnnerv, der sogenannten Pulpa. Ist eine Pulpa unwiderruflich geschädigt, ist eine endodontologische Behandlung (vereinfacht als Wurzelbehandlung bezeichnet) eine Möglichkeit, den Zahn zu erhalten. Endodontologische Behandlungen sind immer ein Versuch, den Zahn zu erhalten. In der Regel ist eine Behandlung erfolgreiche und Ihr Zahn bleibt dauerhaft gesund erhalten. Um dieses Ziel zu erreichen, verwenden wir auf moderne Geräte und Materialien sowie sterile Einweginstrumente. Durch eine elektrische Längenmessung können wir früher notwendige Röntgenaufnahmen auf ein Minimum reduzieren. Mit Ultraschall aktivierte Spülungen sichern eine bestmögliche Desinfektion des Wurzelkanalsystems; sterile und flexible Nickel-Titan Instrumente erreichen auch gekrümmte Wurzelkanäle. Bei stark verzweigten Wurzelkanälen verwenden wir unser dentales Mikroskop. Die LED Laser aktivierte photodynamische Therapie (aPDT) desinfiziert den Wurzelkanal. Schonende und biokompatible Wurzelfüllmaterialien verschließen den erfolgreich behandelten Zahn und bereiten diesen auf eine Neuversorgung vor, z.B. eine minimalinvasive Keramikteilkrone.

Keramikinlays

Durch moderne Kompositfüllungen können wir heute viele Schäden an den Zähnen reparieren. Früher wäre meistens eine Überkronung des Zahnes nötig gewesen, heute wird lediglich die defekte Stelle am Zahn entfernt und passgenau repariert. In manchen Fällen erreichen Kompositfüllungen eine Größe, in der die Stabilität nicht mehr dauerhaft gegeben ist. Dann muss ein Inlay (eine Einlagefüllung) aus Keramik gefertigt werden. Ein Inlay wird vom Zahntechniker meistens nach einem abdruckfreien Intraoralscan hergestellt und besteht aus Keramik oder seltener Gold. Es Verbindet die Haltbarkeit von Keramiken mit der schonenden und minimalinvasiven Vorgehensweise der Kompositfüllungen.
Zahnsymbol mit Schutzschild
Et hätt noch emmer joot jejange​

Wir sind weiterhin für Sie da! Bitte lesen Sie unseren Beitrag mit Hinweisen zum Schutz vor einer Infektion mit Coronaviren.​